Was kostet ein Hund / Wieviel Zeit beansprucht ein Hund?

Was kostet ein Hund – Wieviel Zeit?

Es handelt sich hierbei um Richtlinien, Sie sollten sich vor der Anschaffung die eine oder andere Frage stellen und ehrlich zu sich sein. Besser Sie überlegen sich vorher ob das eine oder andere zum Problem werden könnte.

 

Tägliche Spaziergänge

mindestens 3 mal pro Tag -> mind. 2 Std. mehr ist wunderbar

Sinnvolle Beschäftigung

Spielen, Nasen und Hirnarbeit ca. 1 Std. pro Tag

Fütterung und Pflege

je nach Rasse ca. 1 Std. pro Tag

Erziehung, Ausbildung

Hundeschule 1 – 2 mal pro Woche 1 bis 2 Std.

Zeitaufwand ca. 4 Std./Tag , dies ca. 10 bis 15 Jahre lang!

Unterbringung -> Wohnung, Haus, Schlaf- Ruheplatz, Boxe

Genehmigung Vermieter -> Mietvertrag, Bestimmungen

Familienanschluss -> Wer macht was ? Wer hat Zeit ?

Umfeld (Arbeitsstelle)-> Kann ich den Hund mitbringen?

Urlaub/Krankheit/Unfall -> Wer schaut zum Hund ?

Hunde sollten:  dies gilt nicht für jeden Hund, wir reden immer von Individuen! 70% des Tages Gesellschaft haben von 24 Stunden ausgegangen (Verbringt Ihr Hund die Nacht alleine abgeschottet von seinen Familienmitglieder, ist es deutlich mehr). 

Einmalige Kosten

Anschaffung Hund, Erstausrüstung , Boxe -> ab 1000.- Fr. (bei Rassehunden mit Papieren ab 2000.-Fr)

Eventuelle: Impfungen zu Beginn, eventuelle Kastration / Sterilisation ( Rüde günstiger) -> ca. 800.- Fr.

Monatliche Kosten

Futter, Leckerchen, Kauartikel, Pflege -> ab 150.- Fr.

Jährliche Kosten

Hundesteuer, Kranken-/Haftpflichtversicherung,

Impfungen usw. -> ca.500.- Fr.

Ausserordentliche Kosten

Tierarzt, Ausbildung, Ferien- Tierheim usw. -> ab 300.- Fr./ Jahr